Schüttraummeter Raummeter

In unserem Holzlexikon finden sie möglicherweise die passenden Antworten auf folgenden Fragen:

Was ist der Unterschied zwischen SchüttRaumMeter und RaumMeter?

- die Menge an Holz die auf dem Hof liegt...

Für unsere Kunden beschreiben wir den Unterschied zwischen einen SchüttRaumMeter und einem RaumMeter wie folgt:

Es geht in allen Fällen immer um ein cubisches Maß von 1 m x 1 m x 1 m – Genannt Qubikmeter (m³) oder auch Raummeter genannt!

Der Unterschied sind die Teile vor dem Raummeter

11ein Haufen = Schüttraummeter Brennholz
11Der Schüttraummeter Kaminholz
SRM

Schüttraummeter

Zum Abmessen eines SchüttRaummeters benutzen wir unsere Gitterboxen, welche ein Füllvolumen von etwas über 1,00 m³ besitzten. In diese Boxen wird dann mit dem Lader das Holz hereingekippt. Durch das Hineinschütten ist mehr Luft zwischen den Scheiten als wenn wir das Holz Stapeln würden. Abhängig von der Scheitlänge ist mehr oder weniger Holz in der Box, bzw. der Holzstapler wird größer oder kleiner.

Für den 1 m langen, 1 m hohen und 1 m breiten Holzstapel benötigen Sie 1,5 SRM Holz mit 30 cm Länge

11Der Stapel-Raummeter Brennholz
11der (Stapel-)Raummeter Kaminholz
RM

(Stapel-) Raummeter

Der Raummeter ist ein Begriff den des ursprünglich nur im Stammholzhandel gab. Wenn wir aber über Kaminholz oder Brennholz sprechen, fehlt als beschreibendes Vorwort der Begriff “Stapel-“!

Beim Stapelraummeter oder Raummeter wird der aufgestapelte Holzhaufen mit seinen Außenlänge vermessen.

Auch das Scheitholz kann aufgestapelt abgemessen werden. Bei dieser Messung wird sowohl Holz, als auch Luft gemessen.

Für einen Stapel mit 1 m³ Volumen benötigen Sie mindestens 1,5 SRM Kaminholz mit einer Scheitlänge von 30 cm.

11der Baumstamm wird im Festmeter gemessen
11der Baumstamm wird im Festmeter gemessen
FM

Festmeter

Der Festmeter ergibt sich durch den Umfang oder den Durchmesser der Stammes mal der Länge. Hierbei wird also das Holz ohne Luft vermessen. Dieses Maß wird in der Forstwirtschaft für den An- und Verkauf von ganzen Bäumen benutzt.

Wenn wir unsere Erfahrungen zu Grunde legen kommen wir auf folgende Werte:

Festmeter (FM) Meterstücke  Gestapelte Scheite 33 cm Schüttraummeter 33 cm
Grundmaß 1 FM
ergibt–> 1,00 1,98 1,61 2,41
Grundmaß Meterstücke
ergibt —> 0,59 1,00 0,95 1,42
Grundmaß Stapelraummeter
ergibt —-> 0,62 1,05 1,00 1,50
Grundmaß Schüttraummeter
ergibt ——> 0,43 0,83 0,66 1,0